Freitag, 16. April 2021

Sonderausgabe (13.04.21) der Stadionzeitung als Download

Um die "spielfreie Zeit" etwas aufzulockern haben wir eine Sonderausgabe unserer Stadionzeitung als Download bereit gestellt.

Vielen Dank auch an alle Sponsoren, Gönner und Fans die uns auch in dieser schwierigen Zeit zu uns halten.

-> https://www.fc-eislingen.de/fileadmin/user_upload/2021-04-13_stadionheft_sonderausgabe.pdf


#1FCE

Mittwoch, 7. April 2021

Hochkarätiger Neuzugang für die Damenmannschaft des 1. FC Eislingen

Die neu gegründete Damenmannschaft des 1.FC Eislingen kann bereits vor ihrer ersten Saison einen hochkarätigen Neuzugang vermelden.


Sina Marie Kummerow, die bisher für den 1.FC Köln in der Regionalliga spielte, wechselt zur kommenden Spielzeit nach Eislingen. Die 18-jährige Mittelfeldspielerin spielte in Ihrer Jugend bereits für die Oberligamannschaft des FFV Heidenheim und in der B-Juniorinnen Bundesligamannschaft des 1.FC Nürnberg. Darüber hinaus war sie in den Auswahlkadern von Württemberg und Mittelrhein.

Damit neben ihrer Leidenschaft für den Fußball genügend Zeit für das bevorstehende Abitur sowie Freunde und Familie bleibt, hat Sina beschlossen, wieder in ihre alte Heimat zurückzukehren.

Trotz einiger guter Angebote anderer Damenmannschaften hat sie sich für den 1.FC Eislingen entschieden. Das Konzept des Vereines, bestmögliche Rahmenbedingungen für ambitionierte Sportler und Sportlerinnen zu bieten, dabei aber auch Rücksicht auf Schule und andere Interessen zu nehmen, hat Sina überzeugt.

Wir heißen Sina herzlich bei uns willkommen und freuen uns auf die erste gemeinsame Saison.

Falls auch Du Teil unseres neuen Teams werden möchtest, melde Dich bei Ali Avci (0 15 90 / 42 22 00 8 oder a.avci@fc-eislingen.de).



#1FCE #wfv #eislingen #neckar/fils

Freitag, 2. April 2021

100-jähriges Jubiläum, Finanzskandal, Auf- und Abstiege

Rainer Interwies führt seit 25 Jahren als Präsident den 1.FC Eislingen

Er hat alle Facetten des Vereinslebens kenngelernt, einige großartige Ereignisse begleitet und dabei zahlreiche Auf- und Abstiege seines Vereins erlebt. 

Bei der Jahreshauptversammlung am 23. März 1996 wurde Rainer Interwies zum Präsident des 1.FC Eislingen gewählt.


Voraus ging ein Leben in Blau-Weiß und für den FCE. Zuerst Jugendspieler, dann Jugendtrainer, Betreuer, Vorstand Sport und, und, und. Nun ist er über 25 Jahre an verantwortlicher Stelle für seinen Herzensverein tätig. Ein seltenes Jubiläum, blickt man heutzutage in die Vereinslandschaft die stark an mangelnder Begeisterung für das Ehrenamt leidet. „Der Verein hat mir in der Jugend viel gegeben und ich gebe ihm viel zurück.“, so der FC-Präsident der ab nächsten Monat eigentlich nur noch kommissarisch im Amt ist. 

Gewählt wurde er für zwei Jahre bei der letzten Jahreshauptversammlung im März 2019. Seither musste der Verein, wie allen anderen Clubs auch, Corona bedingt die Versammlung kurzfristig absagen. „Alle Mandatsträger gehen ihren Aufgaben nach wie vor gewissenhaft nach und wir hoffen im Herbst, dann eine erweiterte Jahreshauptversammlung abhalten zu können.“, so der 65-jährige pensionierte Hauptkommissar. 
Zu berichten gebe es genug denn auch ohne Fußball steht beim FC die Zeit nicht still. 

Der Fokus im Verein liegt auf Infrastruktur. 
Nachdem im vergangenen Jahr die Duschräume im Vereinsheim an der Haldenstraße saniert wurden, wird jetzt die Gaststätte auf Vordermann gebracht. Neue Decke, neuer Boden, neue Heizkörper, neue Beleuchtung und neues Mobiliar. „Es bewegt sich was bei uns.“, freut sich der Präsident, dessen Vater schon ein „hundertprozentiger“ FC’ler war. 

In die Amtszeit des „Langzeit-Präsidenten“ fällt auch das Hundertjährige Jubiläum des Traditionsvereins. „Eine rundum gelungene Geschichte. Höhepunkt im Jubiläumsjahr war die Feier in der zum Bersten gefüllten Eislinger Stadthalle.“, freut sich der FC-Präsident noch heute. 

Doch auch unter seiner Regentschaft gab es negative Erlebnisse. Der Finanzskandal der zur Jahreswende 2007 beim FC hochdampfte, war dabei sicherlich das Negativerlebnis schlechthin für den Präsidenten. „Wir standen vor dem Super Gau. Der Verein bebte in seinen Grundfesten und wir standen kurz vor dem Kollaps.“. Über ein Jahrzehnt ist seither vergangen und noch bis heute kocht das Thema immer mal wieder am Stammtisch im Vereinsheim unter den Altvorderen des Vereins auf. 

Doch der FC ist auf einem guten Weg. Die ohnehin schon traditionell starke Jugendarbeit bei den Blau-Weißen hat noch mehr an Fahrt aufgenommen. 

Mit dem Bekenntnis zum Mädchenfußball wurden weitere Felder und Möglichkeiten für den Verein eröffnet. Zur neuen Saison möchte man beim FC, erstmals in Eislingen überhaupt, eine Frauenmannschaft für den Spielbetrieb beim Verband anmelden. Die Mädchen werden älter und sollen an den Verein gebunden werden. „Infolge der Pandemie verlieren viele Vereine ihre Mitglieder. 

Beim FC haben wir zum Jahresende mehr Mitglieder an den Württembergischen Landesportbund melden können.“, freut sich Rainer Interwies über seinen Verein. 

Einzig die permanenten Platzprobleme in Eislingen sorgen für Stirnrunzeln. „Wir sind stark eingeschränkt in unserem Handlungsspielraum. Ohne zusätzliche Kapazitäten wird es ganz schwierig den Verein positiv weiter zu entwickeln.“. 

Zum Jubiläum darf sich der Präsident zudem über die Erweiterung der Außengastronomie am Vereinsheim erfreuen. Zum Fuß- und Radweg an der Haldenstraße hin wird ein Freisitz/Biergarten für 40 Personen angelegt. „Das Schöne an unserem Verein. 

Wir sind ein reiner Fußballclub mit flacher Hierarchie und können damit vieles auf dem kleinen Dienstweg zum Wohle des Vereins entscheiden.“, so der Präsident der keineswegs amtsmüde ist sondern den Schwung mitnehmen möchte in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft mit dem Traditionsverein.


#1FCE #wfv #eislingen #neckar/fils #junioren #juniorinnen #bezirksliga

Samstag, 27. März 2021

Mobiliar für den neuen Freisitz des FCE


Der Umbau unseres Clubhaues geht weiter, um so die Attraktivität zu steigern. Wir hoffen auf viele Unterstützer für dieses Projekt, auch in dieser für alle Vereine schwierigen Zeit.



#1FCE # wfv #eislingen #neckar/fils #fussball #junioren #juniorinnen #bezirksliga



Sonntag, 14. März 2021

1.FC Eislingen gründet Damenmannschaft

Eigentlich hat der 1.FC Eislingen kein Nachwuchsproblem.

Im Gegenteil, die Jugendabteilung des Vereins ist in den vergangenen Jahren so stark gewachsen, dass die Fußballplätze beim Eichenbachstadion beim Training an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen.

Denn inzwischen sind es nicht nur Jungs, die sich für den Sport begeistern. Immer häufiger jagten in den vergangenen Jahren auch Mädchen dem runden Leder nach.
Derzeit gehen von der E- bis B- Jugend auch Mädchen an den Start.

Eigene Damenmannschaft wird angestrebt !

Die erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Bereich des Mädchenfußballs könnte demnächst dazu führen, dass der FCE eine Damenmannschaft anmeldet.

Fußballbegeisterte Spielerinnen des Jahrgangs 2004 und älter erhalten Informationen vom Leiter der Mädchenabteilung Ali Avci 
Tel.: 0159 / 04 22 20 08
E-Mail: a.avci@fc-eislingen.de


Des weiteren wird in Kürze ein Probetraining für die Jahrgänge 2005 bis 2016 angeboten.


#1FCE #wfv #eislingen #juniorinnen

Mittwoch, 13. Januar 2021

Altpapiersammlung im Januar 2021 fällt aus

Die für das kommende Wochenende (16.01.2021) geplante Altpapiersammlung durch den 1.FC Eislingen musste abgesagt werden, denn die Corona bedingten Auflagen lassen keine ordnungsgemäße Abwicklung zu. Auch eine Bring-Sammlung kann nicht durchgeführt werden.


#1FCE

Montag, 4. Januar 2021

1.FC Eislingen beim langjährigen Werbepartner

Schon seit rund 40 Jahren unterstützt das Autohaus Kauderer als Werbepartner den 1.FC Eislingen. Dies nahm FCE-Präsident Rainer Interwies zum Anlass und stattete zum Abschluss des Jahres dem alteingesessenen Eislinger Autohaus, welches seit Firmengründung seinen Standort in Eislingen hat, einen Besuch ab. 

Das Autohaus konnte letztes Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiern und ist seit 50 Jahren Vertragshändler der Marke Ford. Auch der 1.FC Eislingen zählt zu den treuen Kunden und so wurden in den letzten Jahren auch die Vereinsbusse bei Ford Kauderer gekauft. 

FCE-Präsident nahm das Jubiläum zum Anlass und überreichte den beiden Geschäftsführern Tobias Kaißer und Michael Gössler eine Magnum Flasche Sekt.



#1FCE

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Friedliche Weihnachten 2020 und ein gutes neues Jahr 2021

Ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2021 wünschen wir unseren Mitgliedern, Ehrenmitglieder/innen, Freunden und Gönnern/innen, sowie allen Trainern, Betreuer/innen und Helfer/innen.

Leider endet das Jahr 2020 mit vielen Einschränkungen und Sorgen, aber wir sind für das Jahr 2021 optimistisch dass der Fußball beim 1.FC Eislingen wieder in den Vordergrund rückt.



1. FC Eislingen 1914 e.V.
Präsident und die gesamte Vorstandschaft



#1FCE 

Freitag, 27. November 2020

Volksbank Göppingen unterstützt den FC Eislingen mit Corona-Spende

Erfreuliche Nachricht für den 1.FC Eislingen und dies zur Adventszeit und zur Milderung der Schäden durch die Corona-Pandemie. 

Der Traditionsverein erhält eine Spende über 500.- von der Volksbank Göppingen. 

Aus dem Topf des VR-Gewinnsparen waren noch Gelder übrig und jetzt kam der FCE zum Zuge nachdem im Frühjahr ein Corona-Spendenantrag des Vereins aufgrund der großen Nachfrage nicht positiv entschieden werden konnte.


#1FCE

Montag, 23. November 2020

1.FC Eislingen hat seine Dusch- und Sanitärräume im Vereinsheim saniert

Neue Duschen für die Jugendspieler des Vereins

Der 1.FC Eislingen hat die Dusch- und Sanitärräume im Kabinentrakt des Vereinsheim mitsamt den Fenstern grundlegend saniert. 

Ein Duschraum musste komplett neu gemacht werden, beim anderen Duschraum, der vor rund 12 Jahren bereits saniert wurde, mussten die Duscharmaturen erneuert werden. Jetzt wurde in diesen Tagen die Baumaßnahme mit Kosten von rund 45.000.- vollends abgeschlossen. 

An ehrenamtlichen Arbeitsstunden wurden rund 200 Stunden Arbeitsdient geleistet. Die dringend notwendige Baumaßnahme wird von der Stadt Eislingen im Rahmen der geltenden Vereinsförderrichtlinien und dem Württembergischen Landessportbund bezuschusst.


 

#1FCE